Anbringung der Jubiläumstafel



Am gestrigen Mittwoch, dem 11.Oktober 2006 war es endlich so weit. Die von unserer Partnerwehr aus Wiebelsbach/Hessen gestiftete Jubiläumstafel wurde angebracht.

Was man dazu braucht ist:
- die Tafel
- eine freie Wand
- einen Winkel
- eine Schlagbohrmaschine
- eine Wasserwaage
- eine Gewindestange
- ein paar normale Dübel
- ein paar Reaktionsdübel
- ein paar Muttern
und zwei freundliche Feuerwehrkameraden

Der Winkel wird in Waage an der Wand befestigt.
Dann wird die Tafel auf den Winkel gestellt und die Bohrlöcher werden angezeichnet. Tafel wieder runter und schnell die Löcher gebohrt. Reaktionsdübel in die Wand und Tafel wieder aufstellen. Die Gewindestangen auf Länge bringen und einschrauben. 20 Minuten warten bis die Reaktionsdübel ausgehärtet sind und dann die Muttern aufschrauben. Fertig!

In den nächsten Tagen wird noch eine Plexiglasscheibe vor der Tafel montiert und eine vernünftige Beleuchtung installiert.

(mv)