Brand eines Einfamilienhauses



Kiel (ots) - Ein Feuer in einem Einfamilienhaus in Heikendorf,
Kreis Plön, Ortsteil Kitzeberg, führte am 26.09.06, gegen 20:20 Uhr,
zu einem Einsatz von Polizei und Feuerwehr.

Der Dachstuhl des freistehenden Hauses in der Konsul-Lieder-Allee
brannte völlig nieder. Das gesamte Haus ist nicht mehr bewohnbar. Die
62-jährige Bewohnerin blieb unverletzt.

Am Einfamilienhaus entstand Gebäudeschaden, die Schadenshöhe
dürfte bei ca. 150.000 EUR liegen. Der Brandort wurde beschlagnahmt.
Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen zur Feststellung der

Brandursache werden durch die Kripo Plön geführt. Ein
Brandsachverständiger ist hinzugezogen.

Neben Einsatzkräften der Polizei Heikendorf waren die Freiwilligen
Feuerwehren Neu-Heikendorf, Alt-Heikendorf, Schrevenborn, Mönkeberg
und Laboe mit einer Drehleiter im Einsatz. Ein Übergreifen des Feuers
auf benachbarte Gebäude und den angrenzenden Wald wurde verhindert.

Quelle: www.presseportal.de



Zusatzinfos:

Ein Einfamilienhaus stand komplett in Flammen. Zur Unterstützung wurden die FF Laboe, die FF Mönkeberg und die Bundeswehrfeuerwehr Jägersberg alarmiert. Es wurden mehrere B-Leitungen von den über 300 Meter entfernten Hydranten gelegt. Ein Übergreifen der Flammen auf den angrenzenden Wald und Nachbarhäuser konnte verhindert werden. Der Dachstuhl des Hauses brannte nieder.

Ein Atemschutztrupp musste die begonnenen Löscharbeiten im Inneren aufgrund herabstürzender Dachteile abbrechen. Im Einsatz waren 4 C-Rohre sowie das Wenderohr der Laboer Drehleiter. Das Dach musste von außen geöffnet werden. Um 01:11 Uhr konnte die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden und die letzten Kräfte rückten ein.

Eingesetzte Kräfte:
FF Altheikendorf - Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25), Löschgruppenfahrzeug (LF 8,) Gerätewagen Licht/Nachschub (GW-Li/N), Mehrzweckfahrzeug (MZF)
FF Neuheikendorf - Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug (HLF 20/16), Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF), Mannschaftstransportwagen (MTW), Lastkraftwagen (LKW)
FF Schrevenborn - Löschgruppenfahrzeug (LF 8)
JF Heikendorf - Sprinter

Bundeswehr-Feuerwehr - Tanklöschfahrzeug (TLF 2400), Einsatzleitwagen (ELW)
FF Laboe - Drehleiter (DLK 23/12), Löschgruppenfahrzeug (LF 16/16), Löschgruppenfahrzeug (LF 8/6), Einsatzleitwagen (ELW 1), Reaktor-Erkundungstruppkraftwagen (RErkTrKW), Gerätewagen Logistik (GW-L1)
FF Mönkeberg - Tanklöschfahrzeug (TLF 8/18), Löschgruppenfahrzeug (LF 8/6), Mehrzweckfahrzeug (MZF)
Kreisfeuerwehrzentrale - Schlauchwagen
Rettungsdienst - Rettungswagen (RTW)
Polizei
Gemeindewerke


Das Video und die Bilder wurden von www.feuerwehrwelt.de bereitgestellt.






























Eigene Bilder vom Tag danach