Hallenfussballturnier für Feuerwehren

Am Samstag, 10. März 2012 fand zum sechsten Mal das Hallenfussballturnier für Feuerwehren statt.



Bericht:

Feuerwehr Kossau gewinnt erstmalig das Heikendorfer Hallenfussballturnier

Am letzten Samstag, 10.März 2012 trafen sich wieder 12 Feuerwehren aus dem Kreis Plön um den Oleu-Segel-Wanderpokal auszuspielen. Die Disziplin heute war nicht etwa das Löschen von Bränden oder die technische Hilfeleistung, sondern eine Sportart, die in Deutschland so beliebt ist, wie keine Zweite. Fussball. Auch bei den Feuerwehren ist das eine äusserst beliebte Sportart, fördert sie doch Kondition, Koordination, Geschicklichkeit und Mannschaftsgeist. Alles Dinge die man auch im Feuerwehrleben gut verwenden kann.
Von vielen sehnsüchtig erwartet ging er dann um 12 Uhr los, der Budenzauber. Bei den überaus fairen Spielen hatten die beiden Schiedsrichter Wolfgang Neumann und Peter Knöbl keine Probleme mit der Spielleitung. Hallensprecher Marc Wiens konnte in gewohnt professioneller Weise durch die Partien führen, untermalt von unserer "kleinen" Disco, die Tore begleitete, aber auch in den Spielpausen für Stimmung sorgte. Die Verkaufsteams hatten alle Hände voll zu tun, so dass man rundherum von einer sehr gelungenen Veranstaltung sprechen kann.
Sportlich konnte sich diesmal die Freiwillige Feuerwehr aus Kossau im Finale gegen die Vertretung aus Rosenfeld durchsetzen. Das kleine Finale konnten die Schellhorner gegen die Wehrmänner aus Heikendorf für sich entscheiden.
Ein Extra-Lob geht an die Brandschützer aus Kührsdorf, die das gesamte Turnier in Unterzahl spielen mussten und somit keine Chance auf einen der vorderen Plätze hatte.
Mein Dank geht an die Sponsoren und die zahlreichen Helfer, die die Durchführung dieses Turnieres möglich machen.
Nächstes Jahr gibt es hoffentlich eine Fortsetzung dieser äusserst erfolgreichen Veranstaltung. (mv)





Spielregeln:

- Gespielt wird auf 5 x 2 m Tore
- Die Mannschaft besteht aus 5 Feldspielern und 1 Torwart (+ Ersatzspieler)
- Die Spielzeit beträgt 10 oder 12 min.



Veranstaltungsort:

Gemeindesporthalle im Schulredder in Heikendorf. Die Sporthalle befindet sich in unmittelbarer Nähe der Heinrich-Heine-Schule, Gymnasium. Duschen sind in den Umkleidekabinen verfügbar. Parkplätze sind vor der Sporthalle in großer Menge vorhanden.

Für das leibliche Wohl wird mit diversen Speisen und Getränken gesorgt. Die sanitätsdienstliche Versorgung ist sichergestellt.






Kontakt:

Michael Voß
neuheikendorf@ff-heikendorf.de






Na dann, Viel Erfolg und natürlich viele Tore !


Link: Bericht vom 5. Hallenfussballturnier am 19.03.11

Link: Bericht vom 4. Hallenfussballturnier am 27.03.10

Link: Bilder und Bericht vom 3. Hallenfussballturnier am 07.02.09

Link: Bilder und Bericht vom 2. Hallenfussballturnier am 08.03.08

Link: Bilder und Bericht vom 1. Hallenfussballturnier am 09.12.06