Besichtigung der Gorch Fock



Am Freitag nachmittag besuchten die Mitglieder der Jugendfeuerwehr und einige Eltern das Segelschulschiff der Marine, die Gorch Fock. Auf dem 89,40 Meter langen und12 Meter breiten Schiff wurde die ca. 30 Personen große Gruppe in kleinere Gruppen aufgeteilt und jede von ihnen erlebte eine Führung vom Bug bis zum Heck und von der Brücke bis hin zur Küche. Anschließend gab es eine kleine Stärkung , in Form von Getränken, Grillwurst und Kartoffelsalat.
Zum Abschluß durften die Jugendlichen ein Segel setzen und danach wieder niederholen. Das alles natürlich, wie es auf dem Segelschulschiff Tradition ist, ohne den Einsatz von Motoren, also hier zählt nur pure Muskelkraft.
Der Jugendfeuerwehrwehwart Jens Willrodt überreichte dem Kapitän z.S. Brühn als Dankeschön ein Emblem der FF Heikendorf.

Für die Jugendlichen war es mal wieder ein Dienstabend der ganz besonderen Art.