Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Heikendorf

Auf der Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Heikendorf, die heute um 18.00 Uhr im "Haus der Sicherheit" begann, wurde ein neuer Jugendfeuerwehrausschuss gewählt:






Jugendgruppenleiter Dennis Wiendlocha wurde in seinem Amt bestätigt



Jugendgruppenführer Mads Knoth wurde in seinen Amt bestätigt



Neue Schriftführung: Tristan Aichinger



Kassenführung Rebecca von Oppenkowski wurde in ihrem Amt bestätigt



Neuer Beisitzer: Kim Goldack


Auf Grund eines Führungswechsels bei der Jugendfeuerwehr Heikendorf im Februar 2008 stellte sich das neue Ausbilderteam, bestehend aus Benjamin Hildebrandt, Nils Büchner, Björn Wellm und Simone Jessen mit Hilfe einer Präsentation vor und blickte mit Spannung in die Zukunft der Jugendfeuerwehr. Im Jahr 2008 würden wieder viele Veranstaltungen auf die JF zukommen und eine Jugendfreizeitfahrt ist natürlich auch schon geplant.


Der Jugendfeuerwehrwart Jens Willrodt blickte auf ein arbeitsreiches aber erfolgreiches Jahr 2007 zurück. Es wurden viele Veranstaltungen von der Jugendfeuerwehr durchgeführt oder begleitet, so zum Beispiel das Osterfeuer, Jugend sammelt für Jugend, Tag der offenen Tür bei der FF Neuheikendorf, der Weihnachtsmarkt und mehrere Nachtmärsche in der näheren Umgebung sind nur ein geringer Teil einer ganzen Liste .
Auch sieben neue Mitglieder konnten 2007 für die Jugendfeuerwehr gewonnen werden, sodass am 01.01.2008 ein Mitgliederstand von 20 Kameraden gezählt werden konnte, wovon vier Mädchen ihren Weg in die Feuerwehr gefunden haben.



Anschließend bedankte sich Willrodt mit einem Ehrenteller bei seinen langjährigen Helfern Axel Jahn und Sebastian Amft, die ihren Posten als Ausbilder in der Jugendfeuerwehr im Februar abgeben werden.






Der Jugendgruppenleiter bedankte sich im Namen der ganzen Jugendfeuerwehr mit dem Hintergedanken, dass es ihre letzte Jahreshauptversammlung ist, bei den Jugendwarten Jens Willrodt und Uwe Scholl sowie den Ausbildern Axel Jahn und Sebastian Amft mit Präsenten und dankbaren Worten.





Mit einem Snack wurde die Jahreshauptversammlung 2008 um 20.15 Uhr offiziell geschlossen.