Jahreshauptversammlung der Ortswehr Neuheikendorf


Oliver Greve führt jetzt die Oliwehr


Auf der am Freitag, 19.02.2010 durchgeführten Jahreshauptversammlung gab es nicht nur eine spannende Frage. Aber am Wichtigsten war: Wer wird in Zukunft die Geschicke der Ortswehr Neuheikendorf leiten?

Da der Rückzug von Wehrführer Roland Knoth lange bekannt war, konnte die Nachfolgersuche frühzeitig vorangetrieben werden. Schnell kam man auf den Zugführer Oliver Greve. Und so war dann die eigentliche Wahl auch nur Formsache. Bei nur einer Enthaltung, nämlich seiner eigenen, wurde er in das Amt des Ortswehrführers gewählt. Den Zugführerposten besetzt per sofort der stellvertretende Gemeindewehrführer Klaus Sydow, der ebenso eindrucksvoll gewählt wurde. Die stellvertretende Gruppenführung übernimmt die Kameradin Sandra Barg. Stellvertretender Atemschutzwart wurde Rolf Kersandt. Rechnungsprüfer darf sich jetzt Gerhard Behl nennen, nach einer Kampfabstimmung gegen zwei weitere Bewerber. Auch ein Novum.


Das Anwärterjahr überstanden Gerhard Behl und Sebastian Kastrup schadlos und reihten sich in die nun 51 Mitglieder starke Einsatzabteilung ein.
Uwe Boldt wurde für 50 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr geehrt. Immerhin schon 20 Jahre dabei ist Rene Schmurr. Sie erhielten hierfür die entsprechenden Bandschnallen. Ein Präsentkorb zum 70. Geburtstag erhielt Volker Burmann.
Wiebke Kewitz und Janne Knoth tragen jetzt die Schulterklappen der Feuerwehrfrau.


Im diesjährigen Einsatzbericht waren 21 Einsätze verbucht. Davon drei Brände, acht technische Hilfeleistungen, vier sonstige Einsätze und sechs Fehlauslösungen von Brandmeldealagen. Es kann also wieder als ruhiges Jahr bezeichnet werden.


Dafür hielten diverse Veranstaltungen und natürlich die Fertigstellung des Anbaus die Wehr ganzjährig auf Trab. Und auch 2010 wird die Wehr wieder einiges auf die Beine stellen. Feuerwehrtechnischer Höhepunkt wird dabei die Teilnahme an der Leistungsbewertung "Roter Hahn" Stufe zwei am 02.10.2010 sein.


Zum Schluss wurde es dann noch einmal emotional, als der stellvertrtende Wehrführer Jörg Kleinfeld, dem scheidenden Wehrführer Roland Knoth den Dank der Wehr für seine geleistete Arbeit in einer Laudatio aussprach. Verbunden war dieser Dank mit einem Präsent, das Knoth sichtlich gerührt in Empfang nahm.




Wahl des Ortswehrführers


Versammlung


Glückwünsche an Oliver Greve


Sandra Barg ist neue stv. Gruppenführerin


Anwärterjahr überstanden: Sebastian Kastrup (li.) und Gerhard Behl


Glückwünsche zum 70. Geburtstag: Volker Burmann



Uwe Boldt wurde für 50 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr geehrt



Rene Schmurr wurde für 20 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr geehrt


Janne Knoth (li.) und Wiebke Kewitz wurden zu Feuerwehrfrauen befördert


Jörg Kleinfeld (li.) dankte dem scheidenden Wehrführer Roland Knoth (mitte) für seine geleistete Arbeit




Text: Michael Voß
Fotos: Rene Schmurr

(jb)