Werde FF Heikendorf Facebook FanFolge feuerwehr.heikendorf auf instagramFollow ffheikendorf on TwitterAbonniere den FF Heikendorf YouTube Kanal


 Freiwillige Feuerwehr Heikendorf

 

eiko_icon eiko_list_icon Gartenhaus brennt vollständig aus


Mittelbrand (2-3 C-Rohre)
Zugriffe 4029
Einsatzort Details

Ortsteil Altheikendorf
Datum 22.06.2013
Alarmierungszeit 10:59 Uhr
Einsatzbeginn: 11:03 Uhr
Einsatzende 13:30 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 31 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
Einsatzleiter J.Willrodt
eingesetzte Kräfte

Ortswehr Neuheikendorf
Ortswehr Altheikendorf
    Fahrzeugaufgebot   HLF 20/16  LF 20/16  TLF 16/25  GW Li/N  MTF
    Mittelbrand (2-3 C-Rohre)

    Einsatzbericht

    Es wurde ein brennendes Gartenhaus in einem Kleingartengelände gemeldet. Beim Eintreffen der Feuerwehr war das Gartenhaus vollständig verraucht. Die Anfahrt zum Einsatzort gestaltete sich im Kleingartengelände schwierig, da keine ausreichende Durchfahrtbreite freigehalten wird, weiterhin stehen Eisenpfähle am Rand des Weges.

    Noch während der Vornahme des ersten C-Rohres zündete der Rauch im Gebäude durch und durchschlug zeitgleich das Dach, so dass ein Innenangriff nicht mehr möglich war. Durch den Einsatz von zwei Atemschutztrupps konnte eine Explosion der vorhandenen Gasflasche im Gebäude verhindert werden. Der Außenangriff wurde mit 3 C-Rohren vorgenommen. Im weiteren Verlauf sind dann die beiden Atemschutztrupps zu Rest- und Nachlöscharbeiten in das Gebäude vorgegangen. Wände und Teile des Daches wurden mit der Feuerwehraxt und dem Dunghaken geöffnet. Zum Schluss kam die Wärmebildkamera zum Einsatz, um weitere Glutnester in der Decke und Verkleidung auszuschließen.
     

    (jb)

     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder

     
    Zum Seitenanfang