Werde FF Heikendorf Facebook FanFolge feuerwehr.heikendorf auf instagramFollow ffheikendorf on TwitterAbonniere den FF Heikendorf YouTube Kanal


 Freiwillige Feuerwehr Heikendorf

 

eiko_icon eiko_list_icon Rauchentwicklung in Verbrauchermarkt


Entstehungsbrand
Zugriffe 3605
Einsatzort Details

Ortsteil Altheikendorf
Datum 14.08.2013
Alarmierungszeit 19:55 Uhr
Einsatzbeginn: 19:59 Uhr
Einsatzende 21:10 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 15 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
Einsatzleiter J. Willrodt
Mannschaftsstärke 1/5/39
eingesetzte Kräfte

Ortswehr Neuheikendorf
Ortswehr Altheikendorf
      Fahrzeugaufgebot   HLF 20/16  LF 8  GW N  MTW  LF 20/16  TLF 16/25  GW Li/N  MTF
      Entstehungsbrand

      Einsatzbericht

      Noch während der Übung kam es zu einer Rauchentwicklung in einem Verbrauchermarkt im Ortszentrum. Schnell wurde das gebrauchte Material auf den Fahrzeugen verlastet und der Einsatzort angefahren. Der Markt war bereits vorbildlich evakuiert, Verletzte waren nicht zu beklagen. Das Geschäft war komplett verraucht. Noch während der Erkundung lies die Verrauchung nach, so dass es schwierig war, die Ursache zu finden. Nach Erkundung unter schwerem Atemschutz mit der Wärmebildkamera mussten mehrere Wartungstüren im Technikraum geöffnet werden, bis ein Defekt an einem Kompressor entdeckt wurde. Ein Feuer lag nicht mehr vor, so dass lediglich die Entrauchung des Gebäudes notwendig war. Mit zwei Überdrucklüftern wurde der Verbrauchermarkt vom Rauch befreit. Neben dem ASB Schönkirchen wohnte ein hauptamtlcher Kamerad der Plöner Kreisfeuerwehrzentrale dem Einsatz bei - er sollte eigentlich mit seinem Schlauchwagen die bei den Alarmübungen gebrauchten Schläuche und Atemluftflaschen tauschen. Dies schloss sich dann nach Einsatzende am Haus der Sicherheit an. (wal)

       
      Zum Seitenanfang