Werde FF Heikendorf Facebook FanFolge feuerwehr.heikendorf auf instagramFollow ffheikendorf on TwitterAbonniere den FF Heikendorf YouTube Kanal


 Freiwillige Feuerwehr Heikendorf

 

eiko_icon eiko_list_icon nach Starkregen dringt Wasser in Wohnung


Technische Hilfe, Wetterschäden
Zugriffe 4450
Einsatzort Details

Ortsteil Altheikendorf
Datum 28.06.2014
Alarmierungszeit 14:46 Uhr
Einsatzbeginn: 14:53 Uhr
Einsatzende 15:50 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 4 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
Einsatzleiter A. Krüger
eingesetzte Kräfte

Ortswehr Altheikendorf
    Fahrzeugaufgebot   LF 20/16  GW Li/N  MTF
    Technische Hilfe, Wetterschäden

    Einsatzbericht

    In einem kombinierten Wohn- u. Geschäftsgebäude im Ortszentrum lief Wasser aus der Zwischendecke in die Erdgeschossräume, man vermutete einen Wasserrohrbruch.

    Nach Abkontrolle der darüber liegenden Räume konnte das jedoch ausgeschlossen werden. Es muss durch den vorangegangenen Starkregenschauer zu viel Regenwasser auf dem Dach des Gebäudes gewesen sein, das durch die Dachentwässerung nicht ausreichend schnell genug abfliessen konnte, so dass es sich seinen Weg suchte und innerhalb des Gebäudes floss.

    Ein weiterer Einsatz der Feuerwehr war nicht erforderlich, die Einsatzstelle wurde an den anwesenden Objektverantwortlichen übergeben. (wal)

     
    Zum Seitenanfang