Werde FF Heikendorf Facebook FanFolge feuerwehr.heikendorf auf instagramFollow ffheikendorf on TwitterAbonniere den FF Heikendorf YouTube Kanal


 Freiwillige Feuerwehr Heikendorf

 

eiko_icon eiko_list_icon Privater Rauchmelder ausgelöst


Fehlalarm, Blinder Alarm
Zugriffe 888
Einsatzort Details

Ortsteil Altheikendorf
Datum 18.03.2017
Alarmierungszeit 23:54 Uhr
Einsatzbeginn: 00:02 Uhr
Einsatzende 00:25 Uhr
Einsatzdauer 31 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
Einsatzleiter J. Willrodt
Mannschaftsstärke 10
eingesetzte Kräfte

Ortswehr Altheikendorf
Polizei
  • Funkstreifenwagen
Fahrzeugaufgebot   LF 20/16  ELW 1  Funkstreifenwagen

Einsatzbericht

In einer Wohnung im Obergeschoss piepte ein Rauchmelder. Da unklar war, ob sich Personen in der Wohnung aufhielten, wurde die Wohnungstür gewaltsam geöffnet und die Räumlichkeiten nach Personen durchsucht. Es wurden weder Personen, noch Feuer oder Rauch entdeckt. Die anwesende Polizei konnte den Hausbesitzer telefonisch über den Einsatz informieren. Anschließend rückten die Einsatzkräfte wieder ein.

An dieser Stelle weisen wir darauf hin, dass Rauchwarnmelder in regelmäßigen Abständen gereinigt, gewartet und auf jeden Fall getestet werden müssen. Damit kann man evtl. Fehlalarme vermeiden und auch sicher gehen, dass das Gerät im Falle einer Rauchentwicklung auch alarmiert.

(jb)

 
Zum Seitenanfang