Werde FF Heikendorf Facebook FanFolge feuerwehr.heikendorf auf instagramFollow ffheikendorf on TwitterAbonniere den FF Heikendorf YouTube Kanal


 Freiwillige Feuerwehr Heikendorf

Menü

FFAHA2A3quer page 001 t
Die Freiwillige Feuerwehr Altheikendorf besteht ausschließlich aus ehrenamtlichen Mitgliedern, die sich in ihrer Freizeit neben Ausbildung, Beruf, Familie und anderen Hobbys für das Gemeinwohl und die Sicherheit in Heikendorf engagieren. Da die Freiwillige Feuerwehr allerdings eine Einrichtung der Gemeinde Heikendorf gemäß Branddschutzgesetz des Landes Schleswig-Holstein ist sind alle Mitglieder per Gesetz auch verpflichtet, an Ausbildungen teilzunehmen und bei Einsätzen zur Verfügung zu stehen. Umgangssprachlich bedeutet das: Der Ein- und Austritt ist freiwillig, dazwischen ist Dienst. Gelebt wird das mit Augenmaß, entschuldigtes Fernbleiben von Dienstveranstaltungen ist natürlich generell auch mal möglich.

Vom Schläuche verlegen über das Bedienen der Pumpe, die Brandbekämpfung von außen oder als Atemschutzgeräteträger, aber auch die Technische Hilfeleistung bis hin zu Führungsaufgaben als Gruppen-, Zug- oder Wehrführer sind vielfältige Aufgaben innerhalb einer Feuerwehr zu leisten. Auch die regelmäßige Aus- und Fortbildung wird hauptsächlich durch eigene Ausbilder durchgeführt, ergänzt durch Lehrgänge auf Amts-, Kreis oder Landesebene.
Mit aktuell 52 Kameradinnen und Kameraden im aktiven Dienst fehlen den Altheikendorfer Brandschützern 11 Einsatzkräfte zum Erreichen der vorgeschriebenen Sollstärke nach dem "Organisationserlass" (Organisation und Ausrüstung der freiwilligen Feuerwehren, Pflichtfeuerwehren und Werkfeuerwehren sowie die Laufbahnen und die Ausbildung ihrer Mitglieder, Erlass des Innenministeriums vom 7. Juli 2009), aufgrund des demografischen Wandels wird die Mitgliederstärke in den kommenden Jahren stark zurückgehen. Die Freiwillige Feuerwehr Altheikendorf würde sich also über weitere Mitstreiter sehr freuen.

 

Welche Voraussetzungen müssen interessierte Mitbürgerinnen und Mitbürger erfüllen?

  • Sie müssen Ihren Wohnsitz oder Ihren Arbeitsplatz im Bereich der Gemeinde Heikendorf haben.

  • Alter: 18 - 60 Jahre
  • Sie müssen körperlich, geistig und charakterlich für den Feuerwehrdienst geeignet sein.

 

Was haben Sie davon?

  • Im Feuerwehrdienst genießen Sie den Schutz der Feuerwehrunfallkasse, Sie sind über die Feuerwehr versichert.

  • Sie bekommen unentgeltlich Dienst- und Schutzkleidung gestellt.
  • Ebenfalls unentgeltlich genießen Sie die Ausbildung nach Feuerwehr-Dienstvorschrift.
  • Sollten Sie während der Arbeitszeit an einer Ausbildung oder einem Einsatz teilnehmen müssen bekommt Ihr Arbeitgeber auf Antrag den Verdienstausfall erstattet.
  • Sie haben im Rahmen von Wahlen Mitspracherecht bei der Besetzung von Funktionen innerhalb der Feuerwehr oder können sich sogar selbst zur Wahl stellen.

 

Aber Sie haben auch Pflichten!

  • Regelmäßige Teilnahme am Dienst (mindestens 40 Stunden jährlich)

  • Kameradschaftliches Verhalten und Lernbereitschaft zeigen
  • bei Alarmierung am Feuerwehrhaus einfinden

 

Sind Sie neugierig geworden? Dann kommen Sie gerne unverbindlich an einem Dienstabend vorbei, den aktuellen Dienstplan finden Sie über diesen Link. Oder Sie rufen einfach mal an, die Ansprechpartner erreichen Sie indem Sie hier klicken.

 

 

Zum Seitenanfang