Werde FF Heikendorf Facebook FanFolge feuerwehr.heikendorf auf instagramFollow ffheikendorf on TwitterAbonniere den FF Heikendorf YouTube Kanal


 Freiwillige Feuerwehr Heikendorf

Landesbrandmeister Detlef Radtke im Gespräch:


Die öffentliche Wirkung der Stellungnahme zu den „Cold Water Challenge“-Hinweisen der Hanseatischen Feuer­wehr-Unfallkasse Nord (HFUK) und dem Landesfeuer­wehrverband Schleswig-Holstein (LFV-SH) hat Reaktio­nen aus vielen Reihen der Gesellschaft und insbesondere der Freiwilligen Feuerwehren hervorgerufen. Hierbei ist deutlich geworden, dass eine differenzierte Betrachtung und Beantwortung der wichtigsten Fragen sinnvoll ist.
Diesem kommt Landesbrandmeister Detlef Radtke in diesem Interview nach und beantwortet die folgenden Fragen:



Am gestrigen Abend begann es im Motorraum eines Mini-Vans während der Fahrt zu brennen. Der Fahrer konnte sein Fahrzeug noch auf dem Parkstreifen vor der Heikendorfer Grund- und Regionalschule abstellen, es mit seinen Mitfahrern verlassen und die Feuerwehr alarmieren.



 

Novelle zum Brandschutzgesetz hilft Feuerwehren, Mitglieder zu gewinnen
Andreas Breitner: Wir brauchen vor allem Vorbilder und positive Taten

KIEL. Die Landesregierung will den freiwilligen Feuerwehren helfen, neue Mitglieder zu gewinnen und das Ehrenamt weiter zu stärken. So erhalten die Kommunen künftig die Möglichkeit, eine Kinderabteilung einzurichten. Mädchen und Jungen dürfen dann bereits mit sechs statt wie bisher mit zehn Jahren in die Feuerwehr eintreten. Nach dem zehnten Geburtstag wechselt man in die Jugendabteilung. Mit 16 Jahren ist weiterhin der Eintritt in die Einsatzabteilung möglich, für die Teilnahme an echten Einsätzen wie bei Bränden oder Unglücken muss man jedoch volljährig sein.




Am frühen Mittwochabend ereignete sich im Kolonnenweg im Heikendorfer Ortsteil Möltenort ein Verkehrsunfall. Ein PKW fuhr ein parkendes Auto an und kippte dabei auf die Seite.

Kurz nach 18:00 Uhr alarmierte die Integrierte Regionalleitstelle Kiel die beiden Heikendorfer Ortswehren sowie die Freiwillige Feuerwehr Schönkirchen.



 

Zum Seitenanfang