Werde FF Heikendorf Facebook FanFolge feuerwehr.heikendorf auf instagramFollow ffheikendorf on TwitterAbonniere den FF Heikendorf YouTube Kanal


 Freiwillige Feuerwehr Heikendorf

Auto rast in den Gegenverkehr

Schwerer Verkehrsunfall mit sechs Verletzten: Ein 82-Jähriger ist Sonntag gegen 14 Uhr auf der Bundesstraße 502 in Höhe der Ortschaft Heikendorf in den Gegenverkehr gekommen und mit zwei Autos zusammengestoßen. Kein Beteiligter ist in Lebensgefahr.

 

Am frühen Sonntagnachmittag kam es auf der Bundesstraße B 502 zu einem schweren Verkehrsunfall.

Gegen 14 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Altheikendorf, Neuheikendorf und Schönkirchen zusammen mit der Polizei und dem Rettungsdienst alarmiert.

 

Am 01. Februar führte die Freiwillige Feuerwehr Altheikendorf ihre diesjährige Jahreshauptversammlung durch. Ortswehrführer Jürgen Zuleger begrüßte als Gäste den Bürgermeister Holger Pape, aus der Gemeindevertretung Hans-Herbert Pohl, Dr. Claus Thies, Gisela Marquort und Henning Grotelüschen, für die örtlichen Parteien Olaf Bartels (B90/Grüne), Gunnar Schulz (FDP), Tade Peetz (CDU) und Herrn Dombrowski (SPD), den Leiter der Polizeistation Heikendorf Roger Adomat, den stellvertretenden Gemeindewehrführer Klaus Sydow, die Ehrenmitglieder Joachim Voigt, Herbert Noack, Dieter Matthiesen, Burchard Marquort und Hugo Schneekloth, den Jugendgruppenleiter Johann Max Rethwisch mit Jugendgruppenführerin Laura Reiche und Jugendgruppenführer Justus Braatz, die für das Haus der Sicherheit zuständige Reinigungskraft Marlies Hübner sowie Detlev Möss vom DRK.

 

Vergangenen Dienstag, den 29.01.2013, führte die Heikendorfer Jugendfeuerwehr Ihre diesjährige Jahreshauptversammlung durch. Jugendgruppenleiter Johann Max Rethwisch begrüßte neben den Jungfeuerwehrleuten und zahlreichen Gästen aus den Heikendorfer Feuerwehren auch zahlreiche Eltern.
 

Die Teilnehmer für das 7. Hallenfussballturnier stehen fest Die Feuerwehren aus Ascheberg, Barsbek, Bönebüttel, Darry, Grossharrie, Klausdorf, Kossau, Mönkeberg, Plön, Schellhorn, Schönkirchen und der Gastgeber die FF Heikendorf bilden das Starterfeld. Start wird um am 9. März um 12 Uhr sein. Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung. (mv)

Zum Seitenanfang