Werde FF Heikendorf Facebook FanFolge feuerwehr.heikendorf auf instagramFollow ffheikendorf on TwitterAbonniere den FF Heikendorf YouTube Kanal


 Freiwillige Feuerwehr Heikendorf

einsatz120514 153

 

Am gestrigen Mittwochabend sorgte "Axel" für ungemütliche Stunden. Insgesamt galt es fünf Einsätze abzuarbeiten. Zu Spitzenzeiten waren 30 Kameradinnen und Kameraden mit vier Fahrzeugen im Einsatz und zeitgleich 15 weitere Kräfte in Bereitschaft. Von Hochwasser, umgestürzten Bäumen und Erkundung bis hin zum ausgelösten Rauchmelder waren die Einsätze sehr vielfältig:

 

Die Sturmflut mit Pegelständen bis zu 1,80 über NN an der schleswig-holsteinischen Ostseeküste forderte in der vergangenen Nacht auch zahlreiche Feuerwehren zwischen Flensburg und Lübeck. Ungezählte ehrenamtliche Helfer von Freiwilligen Feuerwehren aber auch Berufsfeuerwehren kämpften gegen die Fluten und sicherten durch ihren Einsatz Infrastruktur und Privateigentum. Bei anbrechendem Tageslicht werden erneut Feuerwehren tätig, um eventuell aufgetre-tene Schäden zu beseitigen.

Heikendorf (ots) - Am Montagabend, um 19:33 Uhr, kam es auf der B 502 (Fahrtrichtung Kiel), zwischen den Abfahrten Heikendorf Nord und Laboe (in Höhe Silberturmer Weg), zu einem Verkehrsunfall. Eine Beteiligte verstarb noch an der Unfallstelle, ein weiterer Beteiligter wurde schwer verletzt.

P1010011
Die Freiwillige Feuerwehr Heikendorf wünscht allen aktiven Kameradinnen und Kameraden, den Mitgliedern der Ehrenabteilungen und den Mitgliedern der Jugendfeuerwehr, sowie allen passiven Mitgliedern, Freunden und Förderern der beiden Ortswehren einen schönen, gemütlichen Jahresausklang und einen friedvollen Rutsch ins neue Jahr. Nicht zu vergesssen sind natürlich unsere Homepage Besucher und den Followern in den sozialen Netzwerken. Euch auch einen guten Rutsch und vielen Dank für euer Interesse an Feuerwehr Heikendorf.

Das Jahr 2016 war für die Mitglieder der Feuerwehr Heikendorf ein bewegendes und ereignisreiches Jahr. Auf unserer FF Heikendorf Facebook Seite möchten wir das Jahr mit einigen Bildern Revue passieren lassen. --> hier klicken <--

In diesem Sinne,
bis 2017 !!!

 



Wenn zu Silvester das neue Jahr begrüßt wird, dann werden Feuerwerkskörper im Wert von mehreren Millionen Euro in die Luft gehen. Freudige Feste zum Jahreswechsel mit manchmal schlimmen Folgen:

Jedes Jahr kommt es an Silvester zu zahlreichen Unfällen mit Verletzungen und zu Bränden. Die Gründe sind fast immer leichtsinniges und unsachgemäßes Hantieren mit Feuerwerkskörpern. Viele Verletzungen und Schäden lassen sich durch vorsichtiges Handeln vermeiden.
 

Zum Seitenanfang