Freiwillige Feuerwehr Heikendorf

Einsätze 2018

 

eiko_icon eiko_list_icon Feuer in einem Büro


Mittelbrand (2-3 C-Rohre)
Zugriffe 2524
Einsatzort Details

Ortsteil Kitzeberg
Datum 11.05.2018
Alarmierungszeit 16:11 Uhr
Einsatzende 18:00 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 49 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
Einsatzleiter J. Willrodt
Mannschaftsstärke 52
eingesetzte Kräfte

Ortswehr Altheikendorf
FF Schönkirchen
    Ortswehr Neuheikendorf
    Polizei
    Rettungsdienst
    Fahrzeugaufgebot   LF 20/16  TLF 16/25  MTF  ELW 1  DLK 23/12  HLF 20/16  LF 8  MTW  Funkstreifenwagen  RTW
    Mittelbrand (2-3 C-Rohre)

    Einsatzbericht

    Kurz nach 16:00 Uhr alarmierte die Leitstelle Mitte uns zu einer Rauchentwicklung im 2. Obergeschoß. Als wir am Einsatzort eintrafen, waren Rauchschwaden an der Außenfassade im Bereich des zweiten Obergeschosses und darüber zu erkennen.

    Die Bewohner des Gebäudes konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Sofort begann ein Trupp unter schwerem Atemschutz mit Hilfe der in Stellung gebrachten Drehleiter die Außenfassade zu erkunden. Zeitgleich ging ein weiterer Atemschutztrupp über das Treppenhaus zum Obergeschoss vor. Der Trupp im Innenangriff lokalisierte den Brandherd im stark verrauchten Gebäude und begann das Feuer zu löschen.

    Nach ca. sieben Minuten war das Feuer gelöscht und es erfolgte die Nachkontrolle mit der Wärmebildkamera, um eventuell weitere Glutnester zu entdecken. Anschließend nahmen wir das Überdruckbelüftungsgerät in Betrieb, das über den Korb der Drehleiter direkt in das offene Fenster im zweiten Obergeschoss den Rauch aus dem Gebäude blies.

    Bei der Nachkontrolle konnten keine weiteren Gefahrenquellen mehr ausfindig gemacht werden und wir begannen mit dem Rückbau des eingesetzten Materials.

    Neben den Ortswehren Altheikendorf und Neuheikendorf entsendete die Leitstelle die Feuerwehr Schönkirchen zur Unterstützung. Auch der Rettungsdienst und die Polizei waren am Einsatz beteiligt. Es waren 16 Einsatzkräfte aus Altheikendorf und 15 Einsatzkräfte aus Neuheikendorf an der Einsatzstelle. Aus Schönkirchen unterstützen uns weitere 21 Kameradinnen und Kameraden.

    (jb)

     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder

     
    Zum Seitenanfang