FFAHA2A3quer page 001 t
Die Freiwillige Feuerwehr Altheikendorf ist eine Ortsfeuerwehr der Gemeindefeuerwehr Heikendorf. Diese besteht weiterhin noch aus der Ortsfeuerwehr Neuheikendorf. Außerdem gibt es noch eine Jugendfeuerwehr und eine Kinderabteilung.

Der Fuhrpark besteht aus einem Einsatzleitwagen (ELW 1), einem Löschgruppenfahrzeug (LF 20/16), einem Löschgruppenfahrzeug (LF 10), einer Drehleiter (DLK 23/12), einem Gerätewagen Licht/Nachschub (GW L/N), einem Mannschaftstransportfahrzeug (MTF) und einem Anhänger. Die Einsatzabteilung besteht aus 39 Mitgliedern, davon vier Frauen und ein Feuerwehrmitglied in der Reserveabteilung, sowie ein Mitglied in der Verwaltungsabteilung. Fünf Mitglieder bilden die Ehrenabteilung. Jeder der das 16. Lebensjahr vollendet hat, kann aktiv in der Einsatzabteilung mitwirken. Der aktive Dienst endet mit Vollendung des 67. Lebensjahres durch Übertritt in die Ehrenabteilung, ist auf Wunsch des Mitglieds jedoch schon ab Vollendung des 60. Lebensjahres möglich.


Das Haus der Sicherheit mit einer großen Fahrzeughalle mit sechs Stellplätzen, Umkleide, Funkraum, Werkstatt, Atemschutzwerkstatt, Waschhalle, Versammlungsräumen, Küche, sanitären Anlagen, Lager und Büroräumen befindet sich gegenüber des Sportplatzes am Neuheikendorfer Weg. Weiterhin sind hier noch die Polizei und die Jugendfeuerwehr Heikendorf mit ihren eigenen Räumlichkeiten untergebracht.

Dienstabende finden 14-tägig am Donnerstag statt. Beginn ist um 19.00 Uhr im "Haus der Sicherheit".