IMG 20180224 WA0005 t


Am vergangenen Sonnabend präsentierten wir uns mit einem Stand in der Mehrzweckhalle und mit unseren Fahrzeugen auf dem Schulhof auf der 1. Ehrenamtsmesse.

An unserem Stand informierten wir die interessierten Besucher über die Aufgaben und Arbeit der Freiwilligen Feuerwehren in der Gemeinde Heikendorf und über den Förderverein der Jugendfeuerwehr. Den einen oder anderen Flyer konnten wir unseren Gästen mitgeben und freuen uns über die Rückläufer.

 

 

 

 

Im Außenbereich auf dem Schulhof hatten die Besucher die einmalige Gelegenheit selbst einmal mit Hilfe von „Schere und Spreizer“ einen PKW zu zerschneiden. Fachkundig erklärten wir die Möglichkeiten und den Umgang mit dem hydraulischen Rettungsgerät. Neben der Besichtigung der Fahrzeuge HLF 20/16 und LF 20/16 konnte auch die Drehleiter in Augenschein genommen werden. Manche Besucher konnten auch eine kurze Korbfahrt ergattern und wurden mit einer schönen Aussicht über Heikendorf und die Förde belohnt.

Auch auf dem Schulhof führten wir einige Gespräche mit den Besuchern und klärten insbesondere über unsere Personalprobleme und die daraus entstehende schlechte Tagesverfügbarkeit auf. Bei Einsätzen am Vormittag ist es immer sehr schwierig ausreichend Personal zusammenzubekommen. Fakt ist: Ein voll besetztes Löschfahrzeug kann in der Woche tagsüber vom Montag bis Freitag die Hilfsfristen nicht mehr einhalten.

Im Großen und Ganzen war es für Ausgabe Nr. 1 eine gelungene Veranstaltung, die wiederholt werden sollte, natürlich mit Potential nach oben. Wir verfolgen das Ziel, dass die Freiwillige Feuerwehr in Heikendorf von der Bevölkerung wahrgenommen und nicht für selbstverständlich gehalten wird. Alle Mitglieder leisten ihren Dienst ehrenamtlich. Und die Annahme mancher Bürger, dass im Notfall schon die Berufsfeuerwehr aus Kiel kommt, ist ein Irrglaube. Jetzt handeln und aktives Mitglied werden! Für unsere Sicherheit in Heikendorf!

 

IMG 20180225 WA0008 t

 

WP 20180224 11 04 51 Pro t

IMG 20180224 WA0029 t

Weitere Bilder sind auf unserer Facebook Seite zu finden.

(jb)