IMG 20180531 WA0002
Am gestrigen Mittwochabend war es auf einmal soweit. Das neue Tragkraftspritzenfahrzeug - (mit) Wasser (TSF-W) war auf dem Weg nach Heikendorf. Kurzerhand informierte der Stv. Gemeindewehrführer Roland Knoth die Mitglieder beider Ortswehren und alle Fahrzeuge der Wehren trafen sich um 18:30 Uhr in Mönkeberg, um das aus Herbolzheim (Baden-Württemberg) überführte Fahrzeug in Empfang zu nehmen. Standesgemäß wurde das neue TSF-W  in einer gemeinsamen Kolonnenfahrt von Mönkeberg bis zum Feuerwehrgerätehaus Neuheikendorf gebracht.

 

 

Nach der Ankunft besichtigten die anwesenden Feuerwehrkameradinnen und Kameraden den Mercedes Benz Atego 1018 mit dem Baujahr 2005. Der Aufbauer Fa. Thoma WISS sorgte für eine Gruppenkabine mit zwei Halterungen für Atemschutzgeräte. Das "Lichtpaket" beinhaltet eine Rundum LED Beleuchtung inklusive einem pneumatischen Lichtmast für noch mehr Ausleuchtung an Einsatzstellen. Analog zum Namen des Fahrzeuges (TSF-W) befindet sich eine eingeschobene Tragkraftspritze im Heck des Fahrzeuges, wobei das "W" für den eingebauten 1000 Liter Wassertank steht. Ein vollständiger hydraulischer Rettungssatz zur Technischen Hilfeleistung ergänzt das umfangreich ausgestattete Fahrzeug.

In den nächsten Wochen machen sich die Kameradinnen und Kameraden der Ortswehr Neuheikendorf mit dem Umgang des Fahrzeuges vertraut. Anschließend wird dann die offizielle Übergabe durch die Gemeinde Heikendorf stattfinden. Sobald der Termin feststeht werden wir darüber informieren.

 

RIMG0053
RIMG0057RIMG0063




 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(jb)